IT Notfallhandbuch Notfallplan IT Notfall bsi notfallhandbuch Tool IT Notfallplanung, Notfallmanagement, it notfallhandbuch, IT Notfall, IT-Notfallplanung, IT Notfallmanagement, Tool Notfallplan, IT-Notfallhandbuch, BSI Notfallhandbuch, Buisiness Continuity Management, IT-Sicherheit,BSI,Grundschutz, IT Notfalltool, bcm Tool, Notfallhandbuch Software, Notfallplan Software, IT Sicherheitskonzept, IT Notfallkonzept,
Mobirise

Tool IT-Notfallplanung und IT-Notfallhandbuch

Windows 7 / Win 8 / Win10
Server 2008/2012/2016/2019

Ein SECCON IT-Notfallhandbuch aktualisiert sich selbst.
Tatsächlich verfügen die meisten IT-Organisationen über eine IT-Notfallplanung bzw. Notfallhandbuch. Doch es fehlt an Aktualität. Viele Dokumentationen liegen auf anderen operativen Systemen vor und werden dort gepflegt. Naturgemäß verlieren die Dokumentationen in der IT-Notfallplanung schnell an Aktualität und es wird enorm viel Zeit aufgewendet, die aktuelleren Dokumente ins IT-Notfallhandbuch einzubinden.
Mit SECCON können Sie Dokumente direkt aus Ihrer EDV-Infrastruktur in Ihre IT-Notfallplanung übernehmen oder verlinken. Statt einer manuellen Pflege fragt SECCON alle übernommenen Dokumente eigenständig auf Aktualität ab und fügt aktuellere Dokumentationen automatisiert in Ihr IT-Notfallhandbuch ein. Somit entfällt der zeitraubende und mühsame Abgleich mit den Originaldokumenten. Darüber hinaus erledigt eine integrierte und komfortable Scan-Funktion die automatisierte Erfassung der aktuellen Server Hard- und Software. Der integrierte und vollautomatisierte Importer und Exporter hält Ihr IT-Notfallhandbuch eigenständig auf den neuesten Stand. Einfacher geht’s nicht.

SECCON liefert die Schnittstelle zur mobilen Außenwelt.
Dies ist mit dem QR-Code möglich. Scannen Sie mittels einer App, SECCON-Daten auf Ihr Smartphone oder Tablet. Somit halten Sie Informationen Ihres IT-Notfallhandbuches sprichwörtlich in der Hand.

SECCON ist unabhängig, unkompliziert und effizient.
SECCON benötigt keine Datenbanken, Browser oder eine Installation. Dies hat den enormen Vorteil, dass Sie Ihre Daten incl. dem SECCON-Tool auf jedem USB-Speichermedium transportieren und sofort benutzen können, wo immer Sie diese benötigen. Dieses spart Zeit, Nerven und Kosten.

Der integrierte Ausfallmanager beschleunigt die Wiederherstellung Ihrer Geschäftsprozesse.
Der Ausfallmanager wird Ihnen beim Ausfall eines Geschäftsprozesses die Wiederherstellung erheblich beschleunigen. Der Ausfallmanager zeigt Ihnen an, welche IT-Services, Netzwerkkomponenten und Server bei einem Ausfall des Geschäftsprozesses wiederhergestellt werden müssen. Sie haben sofort Zugriff auf die Wiederherstellungspläne und die Ersatzbeschaffungspläne. Sie sehen die Verbindungswege, welche zwischen IT-Infrastruktur und Server für den ausgefallenen Prozess liegen. Die strukturierte Vorgehensweise mit den aktiven und inaktiven Komponenten führt Sie zu einer schnelleren Wiederherstellung Ihrer Geschäftsprozesse.

SECCON ist vor allem bezahlbar, keine gebundenen Laufzeiten, keine laufenden Nebenkosten (z.B. Wartungs- und Pflegekosten), keine kostenpflichtigen Zusatzmodule, etc.
Im Gegenteil, wir entwickeln SECCON ständig weiter und unsere Kunden erhalten Zugriff auf kostenlose Downloads der aktuellen Unterversionen. Somit erleben unsere Anwender den technischen und innovativen Fortschritt von SECCON.

Mit SECCON auf unvorhergesehene Störungen und Ausfälle vorbereitet sein.
Eine sinnvolle Notfallplanung ist ohne die Verfügbarkeitsanforderungen der Geschäftsprozesse oder der einzelnen Fachabteilungen nicht möglich. SECCON erstellt aussagefähige Auswertungen für eine gezielte IT-Notfallplanung und liefert realistische Vergleiche der Verfügbarkeitsanforderungen mit den IT-Wiederanlaufzeiten. Erstellen Sie Ihre eigenen Szenarien bzw. Schadensereignisse mit deren Aktionspläne und simulieren Sie die Auswirkungen eines Serverausfalls, z.B.auf Ihre Geschäftsprozesse oder Fachabteilungen. SECCON generiert aus den gesammelten Informationen ein BSI-konformes IT-Notfallhandbuch. So erfüllen Sie die BSI-Anforderungen an den IT-Grundschutz und halten jeder Überprüfung stand.

SECCON bietet Ihnen Revisionsfähigkeit: BSI IT-Grundschutz; ISO 27001; KonTraG; 

Leistungsumfang

  • SECCON benötigt keine Internetverbindung, Datenbanken und keine Installation. Dies hat den enormen Vorteil, dass Sie im Notfall Ihre Daten incl. dem SECCON-Tool auf jedem USB-Speichermedium transportieren und sofort benutzen können, wo immer Sie diese benötigen. Dieses spart Zeit, Nerven und Kosten. 
  • Mit der klaren Struktur erstellen Sie Ihre IT-Notfallplanung in 3 Phasen. Bereits vorhandene Daten und Dokumente werden mit dem Importmanager übernommen. Die Erfassung und Aktualisierung der Serverinformationen erledigt eine Scan-Funktion. 
  • SECCON fragt übernommene Dokumentationen und Daten auf Aktualität ab und fügt aktuellere Informationen automatisiert in Ihr IT-Notfallhandbuch ein. Die Aktualisierung Ihres IT-Notfallhandbuches wird somit auf einen Mausklick reduziert. 
  • Aus den Informationen generiert SECCON ein BSI-konformes IT-Notfallhandbuch und umfassende Auswertungen. 
  • SECCON unterstützt den Standard BSI 100-4 IT-Notfallmanagement. 
  • SECCON ist vor allem bezahlbar, hat keine gebundenen Laufzeiten oder kostenpflichtige Zusatzmodule. Mit dem integrierten Updater haben Sie kostenlosen Zugriff auf aktuelle Unterversionen. Das heisst, keine Nebenkosten für Wartung und Pflege. 
  • Wir bieten ein einfaches und übersichtliches Lizenzmodell. 
  • Als Unterstützung bieten wir Ihnen unsere Schulungen oder unser SECPLAN Coaching-Tool. 
  • SECCON bietet Ihnen Revisionsfähigkeit: BSI IT-Grundschutz; ISO 27001; KonTraG; DSVGO 

Funktionsumfang

  •     Vollautomatischer Import- und Exportmanager 
  •     QR-Code als Schnittstelle zur mobilen Außenwelt (Handy oder Tablet)
  •     Übernahme vorhandener Dokumente (z.B. Netzwerkplan, Serviceverträge etc.)
  •     Automatisierte Aktualisierung aller hinterlegten Dokumente
  •     Geschäftsprozesse mit IT-Verfügbarkeitsanforderungen und Kritikalität
  •     Szenarien mit detaillierten Aktionsplan und Gegenmaßnahmen
  •     Risikoanalyse, Risikobehandlung und präventive Risikobetrachtung; FMEA mit Aufgaben Priorität
  •     Fachabteilungen und deren IT-Verfügbarkeitsanforderungen
  •     IT-Team und IT-Notfalladressen
  •     Alarmteam und Alarmierungsplan
  •     Regelungen der Verantwortung im Notfall
  •     Serverpark der virtuellen und physikalischen Server
  •     Serverinformationen und Wiederanlaufpläne
  •     Automatische Server-Scanfunktion
  •     Netzwerkkomponenten (IT-Infrastruktur) und Ersatzbeschaffung
  •     IT-Services und IT-Anwendungen mit Datenschutzmerkmale
  •     Übersicht der Server, Infrastruktur, Prozesse mit den geerbten Datenschutzmerkmalen
  •     Backup-Pläne und Backup-Storage
  •     Ausfallsimulationen und Zeitablaufpläne
  •     Ausfallmanager
  •     Gegenüberstellung der Verfügbarkeitsanforderungen mit den IT-Wiederanlaufzeiten
  •     Drucken IT-Notfallhandbuch mit Selektionsmöglichkeit
  •     Aussagekräftige Grafikübersichten
  •     Dashboard mit Aktualitätsstatus Ihrer IT-Notfallplanung
  •     Suchfunktion im Cockpit ‘alle gespeicherten Dokumenter
  •     und weitere Funktionen …

Automatische Aktualisierung
statt manueller Datenpflege

Der vollautomtisierte Importmanager hält Ihre Daten auf dem neueesten Stand.

Mobirise
Screenshots

Szenarien Risikofolgeabschätzung und Analyse (FMEA mit Aufgaben Priorität)


integierter Ausfallmanager

Aktualität Ihres IT-Notfallhandbuches

Ausweertung Datenschutzmerkmale

Anschrift
  • Weiss IT-Systeme
  • Am Weiher 7
  • 84100 Niederaichbach
  • Germany
Kontakt
  • Tel 08702-919823
  • FAX 08702-919824
  • email: info@weiss-itsysteme.de
  • Internet: www.weiss-itsysteme.de

Created with Mobirise - Click now